Freiluftgalerie Donaukanal, Teil 2

Ansichtssache | Meri Disoski
15. Juli 2011, 17:32

Für die einen komplexe Ausdrucksmittel und anerkannte Kunstform, für die anderen Verunstaltung öffentlicher Flächen und Vandalismus. Sie werden gesprüht, gekratzt oder geätzt. Es gibt sie an Mauern, Hauswänden, Bäumen, Straßenschildern, in öffentlichen Toiletten. Das weltgrößte Graffiti-Objekt war die Berliner Mauer. Die wohl größte besprühte Fläche in Wien befindet sich am Donaukanal - nach einem ersten Ausflug in die Szene folgt nun Teil 2 unserer daStandard.at-Ansichtssache (Meri Disoski, daStandard.at, 16. Juli 2011)

Bild 1 von 15»
foto: derstandard.at/meri disoski
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 37
1 2
coole ansichtssache!

bis auf bild 11 und 12 wirklich...

ausgezeichnete arbeiten! nicht unbedingt alles nach meinem geschmack! aber man sieht dass hier einiges an talent am werke war/ist!

warm ist das eigentlich auf dastandard?

Warum nicht?

Subkultur ist ein Teil der Kultur.
Auch in und um Stenzelhausen.
Retrokandelaber alleine machen´s Kraut nicht fett.

GP wollte wissen, warum es im Migranten-Teil des Standard ist. Aber hauptsache gleich mal hindreschen. Typisch Sozi.

Hat er mit keinem Wort erwähnt.

Posten sie aus der FPÖ-Zentrale und Loonquawl ist Ihr Nachbar, oder ist es nur die effenwählertypische Leseschwäche?
Ich bin übrigens kein Sozi, sondern höchsten Sozialdemokrat. Das ist ein Unterschied, den rechte Wadelbeisser mangels Differenzierungsvermögen nie schnallen werden. Alles was links von der FP ist, ist kommunistisch.
Blöd ist nur: rechts ist kein Platz mehr.
Was bleibt als Fazit: Die Welt ist eine jüdisch-kommunistische Weltverschwörung.
Eh klar.

"dastandard" war das Stichwort, so heißt dieser Teil nämlich.

Und dann anderen Leseschwäche vorwerfen, herrlich! Aber noch besser eigentlich die paranoiden Anflüge von wegen "Stenzelhausen", "Effen", "FP", Kommunistisch" und "Weltverschwörung". Ein fantastisches Psychogramm, danke dafür.

Mit dastandard haben Sie wohl recht.

Ich hab´das nur nie für eine Migrationsseite gehalten, weil ich das für schwachsinn halte, aber wsas soll´s, es gibt ja auch ein Feministeneckm im Standard.
Wie auch immer.
Ihre Diktion outet Sie ih meinen Augen dennoch als rechten Rülpser.

genau das war der punkt. es handelt sich bei DAstandard um den "migrantenteil" des standards, wenn mand as so sagen kann. meine frage, sind sprayer jetz plötzlich nur ausländer, dass das in diesem teil der zeitung zu finden ist?

Was Paul über Peter sagt, sagt mehr über Paul aus als über Peter. Auf jeden Fall ein interessanter Einblick in die Gedankenwelt eines Parteisoldaten. Nochmal Danke dafür. :)

Na jetzt ham´s mas aber gezeigt mit

dem Watzlawick-Sprücherl, dass ich ihnen auch schon ein paar Mal gepostet hab´.
Sehr kreativ.
Übrigens bin ich nicht einmal Mitglied einer Partei, soviel über "Was uns Peter über Paul sagt, sagt uns mehr über Peter als über Paul".
Sie schließen von sich auf andere.

najo!

nick est omen!

naja, Kärntner halt.

Immer ein bisserl rechtslastig?

wer alle, die zufälligerweise in einem bundesland geboren sind...

als homogene gruppe betrachtet begiebt sich auf sonderschul niveau!
nach dieser aussage, von systemfehler - er ist wirklich einer- müßten alle andere klischees -aka böse vorurteile- bezüglich ausländern, schwarzen, wienern, burgenländern, tirolern, frauen, männer .. unendlich erweiterbar doch immer zutreffen!!

W.illkomen im Club Herr

"Was uns Peter über Paul sagt..."!

wennst as sagst!

Sehe ich auch so, wenn man Zeit und Muße hat, kommen echt fantastische Pieces zustande, wie man sieht man gerne.

tags r toys (4 lil boys), die nerven nicht nur von Rapidfans...

Manche dieser Graffities sind große Kunst

und dann kommen irgendwelche Vollidioten und sprayen "RAPID" darüber (Bild13).

Die Fans dieses Fußballvereins sind wahrlich recht eine Landplage.

nychos

seit jahren einen stetig wachsenden geilen style und nix 0815. merci

Unter welchem Namen hat der eigentlich illegale Grafitti gemacht?

posten sie ihre ip, falls sie illegale downloads machen?

Es ging weniger um den Namen, als darum, ob er es jemals gemacht hat. Aber stimmt.

jep, nychos ist echt ein traum!

na ja, so gut bist du dann auch wieder nicht ...

Posting 1 bis 25 von 37
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.