Darstellung: RelevanzChronologie
  • Bogumil Balkansky

    Der Robin Hood von Slawonien

    Glosse | 18 Postings

    Oder: die Legende vom edlen Räuber Čaruga, Teil 1

  • foto: schauspielhaus
    Am Freitag im Schauspielhaus 

    Diktatorengattinnen unter sich 

    Rezension | 1 Posting

    Das Schauspielhaus bringt drei Diktatorenbräute auf die Bühne, die unterschiedlicher und gleicher kaum sein könnten. Über Führer, Fame und Flucht

  • foto: orf/hans leitner
    TV-Tipp

    "Schule fürs Leben": Von Flüchtlingen lernen

    20 Postings

    Die neue Serie des ORF-Magazins "Thema" zeigt Lebensrealitäten migrantischer Familien und lässt endlich Junge mit Flüchtlingsschicksalen zu Wort kommen

  • foto: ullsten verlag
    LiteraTalk auf Twitter

    "Mit den Neurosen ist es wie mit Sex"

    11 Postings

    Ein LiteraTalk-Gezwitscher mit Jan-Uwe Fitz über Psychosen, Twitteratur und Woody Allen

  • foto: apa
    Islamische Theologie

    Der missverstandene Gott der Muslime

    348 Postings

    Der Münsteraner Theologe Mouhanad Khorchide könnte bald seinen Job verlieren. Grund: Seine "Theologie der Barmherzigkeit"

  • foto: johannes raimann
    Kunstaktion

    "Das Flüchtlingsproblem ist die Zukunft"

    10 Postings

    Letztes Abendmahl in der Begegnungszone: Die Gruppe "Last! Supper." gibt Flüchtlingen durch Aktionskunst eine Stimme

  • foto: orf
    Fernsehkritik

    Mr. Undercover - Klischees und Vorurteile

    Kommentar | 153 Postings

    "Undercover Boss" im ORF: Eine als Reality-TV getarnte kostenlose Werbeeinschaltung für Unternehmen - gespickt mit Vorurteilen und Klischees

  • foto: historisches archiv der stadt sarajevo
    Gedenkjahr 1914 in Serbien und Bosnien

    "In Serbien befürchtet man Revisionismus"

    Interview | 47 Postings

    Wie gedenkt man ich Sarajevo und Belgrad den Beginn des Ersten Weltkrieges

  • foto: jelena gučanin
    Ansichtssache

    Travnik - Bosniens vergessene Hauptstadt

    Ansichtssache | 122 Postings

    Die Stadt Travnik in Zentralbosnien besticht durch ihre geschichtsträchtige Architektur. Auch die österreichisch-ungarische Monarchie hat hier ihre Spuren hinterlassen. Vom Prunk ist heute aber wenig geblieben

  • foto: siniša puktalović
    Iranischer Schriftsteller

    "Bin wie der Erdboden, nehme alles auf"

    Interview | 4 Postings

    Doulatabadi gilt als der größte lebende Schriftsteller des Iran. Im Gespräch mit Toumaj Khakpour beschreibt er seine Zeit im Gefängnis, erklärt, wie man der Zensur entgeht und warum Literatur vor dem Vergessen schützt

  • foto: toumaj khakpour
    Ansichtssache

    Marseille: Zwischen Armut und Kulturmeile

    Ansichtssache | 45 Postings

    Europas Kulturhauptstadt hat sich herausgeputzt. Abseits der glänzenden Fassaden ist aber davon nur wenig zu sehen

  • foto: apa
    Bibliothek Sarajevo

    Von einer Stadt, die mehr ist als die Summe ihrer Geschichten

    Rezension | 2 Postings

    Die Anthologie "Bibliothek Sarajevo" liefert Eindrücke aus einer Stadt, die über altbekannte Kriegsberichterstattung hinausgehen

  • foto: olja alvir
    Sailor Moon und Feminismus

    Mit der Macht des Mondes zur Feministin

    Glosse | 152 Postings

    Von Strohfrauen, Teufelsadvokaten und Feministinnen in kurzen Röcken. Und was Sailor Moon damit zu tun hat

  • foto: toumaj khakpour
    Geliebt und kritisiert

    Die Babos von Frankfurt

    103 Postings

    Gangsta-Rapper Haftbefehl ist mit seinem Kokain- und Wettgeschäft gescheitert. Jetzt ist er der Star der Szene, vor kurzem war er in Wien. Ein Konzertbesuch

  • foto: drava verlag / richard-schuberth.com
    Rezension: Balkanburleske

    Menschenrechts-Installateure und individualistische Trüffelschweine

    Rezension | 1 Posting

    Richard Schuberths Balkanburleske "Trommeln" rechnet mit der kulturellen und wirtschaftlichen Verwertung des wilden Südens ab

  • foto: orf/petro domenigg
    ORF-Serie "CopStories"

    Männergeschichten und Ausländersachen

    Rezension | 153 Postings

    Klischeehafte und abgegriffe Konflikte im "Problembezirk" Ottakring: Die neue ORF-Serie "CopStories" - ein klassischer Fall von gut gemeint

  • foto: robert newald
    Nouruz - der Frühling ist da!

    Wie das persische Neujahr gefeiert wird

    21 Postings

    An diesem Mittwoch feiern mehr als 300 Millionen Menschen weltweit das Neujahrs- und Frühlingsfest Norouz - In Österreich sind es vor allem Iraner, Kurden und Afghaner

  • foto: gerd altmann/shapes:allsilhouettes.com  / pixelio.de
    Jugendkultur und Rap

    "Meine Straße, meine Stadt, mein Wien"

    20 Postings

    Zorica Rakić schildert, wie sie Jugendlichen das Rappen beibringt, was das Wort "Bitch" für sie bedeutet und weshalb Gangsta-Rap so populär ist

  • foto: siniša puktalović
    Anime- und Manga-Convention

    Feministische Lolitas und Chiptunes-Musik

    Ansichtssache | 143 Postings

    Bei der Anime- und Manga-Convention "Japancity" versammelten sich Lolitas, Cosplay-Fans und andere phantasievoll verkleidete WienerInnen

  • foto: apa/markus leodolter
    Literatur zu Gast

    Sevgi und Turgut reden über Integration

    31 Postings

    Gespräch einer Tochter mit ihrem Vater vor dem gemeinsamen Migrationshintergrund - Ein Dramolett

  • foto: reuters / antonio bronic
    Balkan-Geschichte

    Jugoslawien und Tito bleiben en vogue

    Analyse | 127 Postings

    Die verschiedenen Formen der Jugo-Nostalgie sind viel mehr als nur Sehnsucht nach der vergangenen Zeit - und haben deshalb immer noch ihre Legitimation

  • foto: jelena gučanin
    Kriegstagebuch

    Die Geschichte eines Mädchens aus Sarajevo

    Interview | 30 Postings

    Die elfjährige Zlata Filipović führte während des Bosnienkriegs ein Tagebuch und wurde weltberühmt

  • foto: jelena gučanin
    Performance im brut Wien

    Made in Austria: Geschichten, die das Leben schreibt

    18 Postings

    In der Performance "Made in Austria" erzählen Menschen, warum sie in Österreich ihre zweite Heimat gefunden haben

  • foto: reuters
    Journalismuslegende

    Peter Scholl-Latour – ein umstrittener Experte

    15 Postings

    Journalistenlegende Peter Scholl-Latour arbeitet seit über 60 Jahren für Zeitung, Hörfunk und Fernsehen. In letzter Zeit hält er auch Vorträge - nah am politischen rechten Rand

  • foto: youtube.com / derstandard.at
    Film-Rezension

    Das Böse an sich

    Rezension | 5 Postings

    Die erfolgreiche europäische Koproduktion "Neprijatelj" fragt nach dem Wesen des Bösen und der Entfremdung zwischen den Menschen

  • foto: atv
    Blick hinter die Kulissen

    Reality-TV: Was für Opfer!

    311 Postings

    Im Wodka-Glas ist Leitungswasser und die Hochzeit ist auch ein Fake. Wie K. zum Opfer ihres eigenen Traums von Ruhm und Liebe wurde

  • foto: www.sascha-kinofilm.de
  • foto: privat
    Parteien buhlen um Migranten

    Politshow zwischen Partyvolk und "Balkanpop"

    14 Postings

    Ob Turbofolk, Folklore oder Bälle: Das Sponsoring von Events aus der Szene gehört zum festen Repertoire politischer Parteien

  • foto: özlem sulak
    Militärputsch von 1980

    Als die Türken die Bücher verbannten

    6 Postings

    Özlem Sulak verarbeitet in einer Wiener Ausstellung die Folgen des türkischen Militärputsches von 1980

  • foto: mischief films
    Doku "Nr. 7"

    "Dokumentarfilm ist zu zwei Dritteln Beziehungsarbeit"

    Interview | 5 Postings

    Michael Schindegger hat seine Wiener Nachbarn porträtiert. Er stand nicht nur hinter der Kamera

  • foto: www.therumble2012.com / derstandard.at
    US-Wahlkampf

    Der Bürgermeister vom Bullshit-Berg

    Analyse | 9 Postings

    Den interessantesten Showdown im amerikanischen Wahlkampf lieferten sich Comedian Jon Stewart und Fox-News-Demagoge Bill O'Reilly

  • foto: künstlerhaus
    Ausstellung im Künstlerhaus

    Das Gemeinsame, das es nicht mehr gibt

    Was ist das Gemeinsame? Und was passiert, wenn es das Gemeinsame nicht mehr gibt? Damit beschäftigt sich eine Ausstellung im Wiener Künstlerhaus

  • foto: bbc / jay brooks
    Klischees im Fernsehen

    Wenn Minderheiten für Quoten sorgen

    19 Postings

    Sitcoms mit Fokus auf ethnischer oder religiöser Zugehörigkeit garantieren im angloamerikanischen Raum hohe Quoten - Oft genug werden dabei Klischees bedient

  • foto: olja alvir
    Literaturmarkt

    Schlechte Literatur mit Migrationshintergrund

    Analyse | 43 Postings

    Das Geschäft mit "Migrationsliteratur" boomt. Woher kommt das plötzliche Interesse an migrantischen Biografien?

  • Monitor

    Namensänderung als Integrationshilfe?

    Blog | 285 Postings

    Wenn man in Österreich seinen ausländisch klingenden Namen ändern will, gibt es einen Rabatt

  • foto: ap
    Journalisten mit Migrationshintergrund

    "Wir wollen nicht nur lächeln"

    1 Posting

    Deutschlands "neue Medienmacher" sind noch nicht am Ziel, aber auf einem guten Weg mehr mediale Integration zu ermöglichen

  • foto: orf
    Klischees im Fernsehen

    Der Quoten-Migrant

    Analyse | 73 Postings

    Im deutschsprachigen Fernsehen sind Migranten unterrepräsentiert und meist klischeehaft besetzt. Als Vorbild könnten einige US-Serien dienen

  • foto: apa / kerim okten
    Olympische Erfolge und Mediendiskurs

    Vorschnelle Rassismen

    Analyse | 327 Postings

    Die Medien entwickeln im Zuge der Olympischen Spiele eine fragwürdige Obsession für biologische Voraussetzungen für Spitzensport

  • foto: stefan wermuth / reuters
    Stand-up-Comedy

    Hintergründiger Humor

    Analyse | 22 Postings

    Politisch unkorrekt und oftmals überzeichnet und klischeebehaftet: Stand-up-Comedians mit "Migrationshintergrund" sprechen ein breites Publikum an

  • foto: tvthek.orf.at / screenshot
    Monitor

    Wem fehlt hier das Gespür?

    Blog | 132 Postings

    In der Wiener U-Bahn soll die Polizei vor allem Menschen mit "ausländischem Erscheinungsbild" kontrolliert haben, berichtet ein "Wien heute"-Beitrag

  • foto: mascha dabić
    Migration und Ethnografie

    Identitätssuche im Museum

    1 Posting

    Im Wiener Museum für Völkerkunde wurde über Migration und stereotype Darstellungen in ethnografischen Museen diskutiert

  • foto: ap / matthias rietschel
    Sarrazin-Debatte

    Der Mythos vom Niedergang der Intelligenz

    Rezension | 352 Postings

    Ein neuer Sammelband setzt sich kritisch mit Thilo Sarrazins Thesen zur Vererbung von Intelligenz auseinander

  • foto: apa
    Online-Spitzensportler

    E-Sport: Tastatur statt Turnsackerl

    40 Postings

    Während die Welt ihre Augen auf die Olympischen Spiele richtet, wächst eine neuartige Sport-Industrie um Computer- und Videospiele heran

  • foto: derstandard.at
    Sauregurkenzeit

    Wenn die Ente ungehindert watschelt

    Glosse | 11 Postings

    Politische Hinterbänkler, absurde Umfragen oder griechische Märchen? Was macht die perfekte Sommerloch-Geschichte aus?

  • foto: wifi
    Österreich - Nordamerika

    Sprache verlernen

    9 Postings

    Das Verlernen oder Beibehalten von Muttersprachen unter Migranten in Europa kann sich von den USA und Kanada durchaus unterscheiden

  • foto: aai
    daStandard.at

    Ein Buch von Menschen, nicht von Fremden

    Rezension | 12 Postings

    In dem Sammelband "Rot-Weiß-Rot" erzählen Menschen über ihren Alltag abseits von Fremdzuschreibungen und Migrationserinnerungen

  • Rezension

    Der streitbare Imam

    Rezension | 19 Postings

    "Der Imam auf der Parkgarage" - Ein Lebensbericht, gespickt mit religiösen Belehrungen und eigentümlichen Anekdoten

  • foto: derstandard.at / youtube.com
    "How I Met Your Mother"

    Serien-Remakes: Russische Beleuchtung

    59 Postings

    Der russische Sender STS hat eine Kopie der amerikanischen TV-Serie "How I Met Your Mother" produziert. Es ist nicht das einzige Remake bekannter Formate

  • foto: derstandard.at / youtube.com
    Frauen in Film und Fernsehen

    Das Schlumpfine-Prinzip

    Analyse | 345 Postings

    Auf der Leinwand dienen Frauen oft nur der Dekoration, bestenfalls sind sie charakterlose Trophäen für den Helden. Wie TV-Stereotypen unsere Wahrnehmung beeinflussen

  • foto: suhrkamp
    EM-2012-Veranstaltungstipp

    "Totalniy Futbol" - Eine polnisch-ukrainische Fußballreise

    Drei Autoren diskutieren über die Auswirkungen der Fußball-EM 2012 auf die Gesellschaft in Polen und der Ukraine

  • foto: boem.postism.org/
    Wiener Festwochen

    Gastarbeiteroper - Pfuschen für die Hochkultur

    Oper, einmal anders: Die New Boemian Gastarbeiter Opera kreist um den Themenkomplex Arbeit und Selbstermächtigung

  • foto: lets cee
    Film

    Festival Let's CEE: Im Osten viel Neues

    2 Postings

    Das Let's CEE Film Festival wagt einen "gespannten Blick nach Osten" und präsentiert Filmproduktionen, die hierzulande größtenteils noch nicht zu sehen waren

  • foto: www.amira.com.ba
    Sevdalinka-Konzert in Wien

    Sehnsucht, Liebe und schwarze Galle

    Interview | 4 Postings

    Die bosnische Sängerin Amira Medunjanin bringt die Süße der Schwermut und Melancholie in die Wiener Urania

  • foto: wega filmproduktion
    Kuma - Die Zweitfrau

    "Sie leben nur für den Schein"

    Interview | 29 Postings

    Der österreichische Regisseur Umut Dağ erzählt in "Kuma" von den Verwicklungen einer kurdisch-türkischen Familie in Wien

  • foto: reuters / fabrizio bensch
    Chaos der Kulturen

    Integration, Islam und das Chaos

    Rezension | 449 Postings

    Necla Kelek polemisiert und pauschalisiert, ihre Islamkritik ist aber berechtigt

  • foto: ap / amel emric
    Schriftsteller als Politikum

    Wem gehört Ivo Andrić?

    27 Postings

    Der einzige jugoslawische Literaturnobelpreisträger, Ivo Andrić, ist im Nachkriegsbosnien ein umstrittenes Politikum

  • foto: ap / rod sanford
    Politische Diskussionen in Foren

    Berufstrolling als Jobprofil

    Analyse | 33 Postings

    Können User-Posting-Foren als Instrument politischer Manipulation genützt werden? Eine (un)begründete Paranoia

  • foto: richard kromp
    Albanisches Kino

    Die Pflicht des Anti-Konformismus

    Seit über 20 Jahren ist der albanische Film frei von Zensur und Propaganda. Regisseure und Schauspieler kämpfen aber mehr denn je ums finanzielle Überleben

  • foto: privat

    Buchtipp: Von guten und schlechten Ausländern

    52 Postings

    Emily Walton hat einen unaufgeregten Roman über Migration vorgelegt. Mit daStandard sprach sie über die eigene Migrationsgeschichte

  • foto: derstandard.at / youtube.com
    Türkische Fernsehserie

    Zwangsheirat: Die Braut im Totenhemd

    133 Postings

    Eine türkische TV-Serie rückt das Thema Zwangsheirat ins Licht. Das Aufbrechen traditionell-konservativer Geschlechterrollen und Klischees gelingt aber nicht

  • foto: derstandard.at / youtube.com
    Pakistanische Quiz-Show

    Wer fährt nach Mekka?

    273 Postings

    Eine islamische Quizshow erfreut sich in Pakistan größter Beliebtheit, dem Gewinner winkt ein Apartment in Mekka - Ein Format mit einigen Widersprüchlichkeiten

  • foto: pixelio.de / torsten born
    Kässmann über Gastfreundschaft

    Svakog gosta tri dana dosta

    22 Postings

    Die prominente evangelisch-lutherische Theologin Margot Käßmann plädiert für mehr Gastfreundschaft gegenüber Zuwanderern - eine misslungene Vermischung

  • Integrationsdebatte

    Ich brauch' meinen Hintergrund

    Kommentar | 78 Postings

    Eine Entgegnung auf den Wutbrief "Migration? Ich scheiß' auf diesen Hintergrund!"

  • foto: www.aksamija.net
    Religiöse Architektur in Bosnien

    Eine Fortsetzung des Krieges mit architektonischen Mitteln

    80 Postings

    Die Künstlerin und Architekturhistorikerin Azra Akšamija beschäftigt sich mit der Rolle von religiöser Architektur in Bosnien

  • foto: reuters/dado ruvic
    Landesmuseum Sarajevo

    Kulturelles Erbe steht vor Zerstörung

    2 Postings

    Bosniens älteste Wissenschaftsinstitution wurde geschlossen - Ein Historiker im Interview

  • foto: helmut wimmer
    Theaterstück "Die Reise"

    Sprungbrett in ein neues Leben

    3 Postings

    Drei Schauspieler aus Kolumbien, Polen und Sierra Leone berichten von ihrem Leben vor und nach dem Beginn ihres Nebenjobs am Volkstheater

  • foto: riemann verlag
    Reportagen aus dem Iran

    "Land des Lachens. Land der Tränen"

    10 Postings

    Der Auslandskorrespondent Serge Michel verspricht einen Bericht ohne Klischees. Sein Buch ist allerdings ein Musterbeispiel journalistischer Fehleinschätzung

  • foto: transcript verlag
    Theater

    Friedrich Schiller rettet das Abendland

    1 Posting

    Was bedeutet Migration für das Theater? Welchen Platz haben Menschen verschiedenster Herkunft am Theater? Diesen und anderen Fragen geht ein aktueller Sammelband nach

  • foto: eva zelechowski
    Jugendförderung

    "Früher bin ich durchs Leben geschlittert"

    Bericht | 7 Postings

    Das Projekt "Neuer Wind" bietet Jugendlichen eine Plattform für künstlerische Betätigung. Dadurch entstehen Selbstbewusstsein und neue Lebensperspektiven

  • foto: branimir prijak
    Partisanen-Denkmäler

    "Wunderschön, bizarr und furchteinflößend"

    14 Postings

    Ein Musiker und ein Fotograf aus Sarajevo haben ein ungewöhnliches Hobby: Sie reisen quer durch Bosnien und Herzegowina und dokumentieren alte Partisanen-Denkmäler

  • foto: klaus winkler
    Literatur in Äquatorialguinea

    Schreiben, um gelesen zu werden

    Interview | 1 Posting

    Ein Dokumentarfilm geht der Frage nach, wie Literatur sich in einem Land entwickeln kann, in dem es keine Verlage und keine Buchhandlungen gibt

  • foto: nicole marjanovic-zoubek
    Serbischer Film

    "Perverser als der Westen"

    2 Postings

    Regisseur Goran Radovanović im Interview über Filmemacher, die den Westen kopieren

  • foto: wien museum
    "Angelo Soliman - Ein Afrikaner in Wien"

    Der Mensch hinter dem Mythos

    15 Postings

    Angelo Soliman schaffte den Aufstieg vom Sklaven zum Erzieher am Fürstenhof und wurde als präparierter Leichnam ausgestopft - eine Spurensuche über den Menschen hinter dem Mythos

  • foto: hamburg postkolonial
    Hamburgs Kolonialgeschichte

    Afrikastraße und Chilehaus

    13 Postings

    Ein Plan gewährt einen kritischen Blick auf die Stadt - und auf ihre Rolle in der Kolonialzeit

  • foto: jasmin al-kattib
    Auswanderermuseum Hamburg

    Aufbruch in ein besseres Leben

    Ansichtssache | 8 Postings

    Die Auswandererwelt "BallinStadt" schickt ihre Besucher auf eine beeindruckende Reise in die Zeit der großen Emigrationswelle im frühen 20. Jahrhundert

  • foto: privat
    Österreichische Medientage

    "Wir müssen die Leute schockieren"

    Interview | 91 Postings

    Die Medienmesse Migration steht unter dem Motto "Mut" - Organisator Simon Inou im Interview

  • foto: mascha dabic

    Performance: Heiner Müller im Wiener HGM

    Das Künstlerkollektiv KJDT widmet sich dem Werk des Dramatikers Heiner Müller

  • foto: robert sturm
    "Ein Afrikaner in Wien"

    "Es gibt viele Angelo Solimans"

    Interview | 18 Postings

    Man darf ihn nicht auf die Rolle des Afrikaners festnageln, sagt Philipp Blom, Kurator der Ausstellung "Angelo Soliman - Ein Afrikaner in Wien"

  • foto: paola di bello
    Buchpräsentation

    Reiseführer durch Wiens "Jugo-Straße"

    8 Postings

    Ein neues Buch macht die als "Balkanmeile" bekannte Ottakringer Straße lesbar.

  • foto: samstag
    Nachbarschaftsprojekt im 15. Bezirk

    Aufwind für den Schwendermarkt

    4 Postings

    Das Projekt "Samstag in der Stadt" haucht dem Grätzl neues Leben ein

  • foto: nebojša babić
    Diplomat und Schriftsteller

    "Wie eine Fliege zwischen zwei Glasscheiben"

    Interview | 1 Posting

    Dragan Velikić spricht über seine Rolle als ehemaliger Botschafter Serbiens in Wien und wie diese seine Arbeit als Schriftsteller beeinflusst hat

  • foto: apa
    Iranische Revolution - Rezension

    "Der Blick der Gazelle"

    Aus der persönlichen Geschichte des Autors Arash Hejazi und den letzten Sekunden im Leben der jungen Neda ist berührendes Buch geworden

  • foto: bahrtalo! / waystone film
    Kinotipp - "Bahrtalo! Good Luck!"

    Von Geld und Glück in Transsilvanien

    1 Posting

    "Bahrtalo! Good Luck!" ist ein dokumentarisches Road-Movie über die europäischen Abenteurer der Gegenwart und den Traum vom schnellen Geld – mit Gewinnspiel

  • foto: www.sff.ba/
    Sarajevo Film Festival

    "Hier wird das Leben zelebriert"

    Interview | 1 Posting

    Mirsad Purivatra, Gründer und Direktor des Sarajevo Film Festivals, spricht über die Kriegsjahre und die neue Generation der bosnischen Filmemacher

  • foto: jasmin al-kattib und eva zelechowski
    Tanzgruppe "Rangila“

    Bollywood im Blut

    Reportage | 7 Postings

    Im Bollywood-Tanz werden erzählerische Momente mit modernen Einflüssen, sei es Bauchtanz, Flamenco oder HipHop vermischt

  • foto: www.nader-und-simin.de
    Iranisches Kino

    Hinter den Kulissen der Diktatur

    Hintergrund | 4 Postings

    Der iranische Film erlebt in Europa seinen zweiten Frühling. Der Kontext in dem die preisgekrönten Werke produziert werden, bleibt dabei oft unerwähnt

  • Grenzenlose Küche

    Sliwowitz trifft Tafelspitz

    Ansichtssache

    Eine Ausstellung in Brünn zeigt nationale Stereotype und kulinarische Gemeinsamkeiten

  • foto: alive
    Film über Blutfehde in Albanien

    "Das Haus des Feindes als sicherster Ort"

    4 Postings

    Regisseur Artan Minarolli und Schauspieler Nik Xhelilaj sprechen über die Tradition der Blutrache, das Thema ihres aktuellen Kinofilms "Alive!"

  • foto: "sascha"
    Gespräch über den Film "Sascha"

    "Homosexualität ist am Balkan Tabu"

    46 Postings

    Dennis Todorović, Regisseur des Films "Sascha", im daStandard.at-Gespräch über Schwul-Sein am Balkan, das Las-Vegas der Homo-Ehe und abgesagte Gay-Paraden

  • foto: kulturkontakt austria
    Doppelanthologie

    Belgrad-Priština: Eine verbotene Liebe

    5 Postings

    Eine Anthologie zeitgenössischer serbischer und albanischer Literatur bricht mit einem politischen Tabu

  • foto: schatten des propheten
    Filmtipp: Der Schatten des Propheten

    Ein Bild als greifbarer Glaube

    5 Postings

    Der Dokumentarfilm "Der Schatten des Propheten" zeigt die Schönheit und Absurdität religiöser Bekenntnis im Senegal. Am 15. Juni im Top-Kino

  • Ausstellung "Neue Heimat Wien"

    Wiens neue Gesichter

    Zum dritten Mal zeigt eine Fotoausstellung "neue“ Wiener vor und mit ihrem Migrationshintergrund

  • foto: jasmin al-kattib
    Theaterprojekt "Die Reise"

    Casting: "Jede Geschichte hat einen Wert"

    3 Postings

    Regisseurin Jacqueline Kornmüller und ihr Team laden Menschen, die nicht in Österreich geboren sind und hier leben, zum Casting ein

  • foto: edition nautilus
    In Saddam Husseins Kerker

    "Die Orangen des Präsidenten"

    3 Postings

    In seinem zweiten Roman erzählt Abbas Khider vom Menschsein und Menschbleiben in Zeiten der Diktatur - Eine Buchrezension

  • foto: privat
    Musiktipp

    Türkischer Rock trifft auf Bob Dylan

    1 Posting

    Die Band "Spades" tritt am Wochenende am Stadtfest in Wien auf. Allerhöchste Zeit für eine Vorstellungsrunde

  • foto: exit festival
    Exit Festival Novi Sad

    "Unser Treibstoff ist purer Enthusiasmus"

    9 Postings

    Von einer 100-tägigen politischen Gegenbewegung zu einem der größten Musikevents in Südosteuropa

  • foto: apa / demir fehim
    Literatur zu Gast

    Eine Safari in Sarajevo

    1 Posting
  • foto: bernhard mark
    "Wie Branka sich nach oben putzte"

    "Etwas patschertes Jugodeutsch"

    12 Postings

    Regisseurin Asli Kislal und Autor Richard Schuberth über falsche political correctness und Putzmittel als Chiffre für politische Positionen

  • foto: filmladen
    "Almanya - Willkommen in Deutschland"

    "Wenn es nicht zum Ehrenmord kommt"

    42 Postings

    Yasemin und Nesrin Samdereli zeigen in ihrem Film "Almanya" mit viel Humor die andere Realität türkischer Gastarbeiter

  • foto: güler alkan

    "Achtung, alkoholisiertes Eis!"

    27 Postings

    Ein genauer Blick auf zwei auflagenstarke austro-türkische Zeitungen. Für Schlagzeilen sorgt die Angst vor "Ostblock-Arbeitern" und Eis mit Alkoholgehalt

  • foto: taqwacore: the birth of punk islam
    Islam-Punks

    Zwischen Burkas und Irokesen

    107 Postings

    Taqwacore - wie sich aus einem Underground Roman eine Subkultur junger muslimischer Punker formierte

  • Rezension

    Aufstand der Kopftuchmädchen

    110 Postings

    Mit mutigen Ideen und provokant formulierten Thesen beschreibt die SPD-Politikerin Lale Akgün die Grundzüge eines modernen Islams nach ihren Vorstellungen

  • foto: concorde filmverleih
    Filmtipp

    "Sind wir jetzt Türken oder Deutsche?"

    17 Postings

    "Verpflichten Sie sich, die deutsche Kultur als Leitkultur zu übernehmen? Das bedeutet, Sie essen zweimal die Woche Schweinefleisch und verbringen jeden zweiten Sommer auf Mallorca!"

  • Polnische Frauenliteratur

    "Weiblichkeit zur Zweitrangigkeit verurteilt"

    14 Postings

    Die Autorin Inga Iwasiów über polnische Frauenliteratur und wieso sich das Verwerfen des Patriarchats kaum lohnt

  • foto: mladen miljanović
    Ausstellungstipp

    "Die Existenz des bosnischen Künstlers ist ein Wunder"

    Fünf bosnische zeitgenössische KünstlerInnen stellen ihre Arbeiten in Wien vor. daStandard sprach mit ihnen über die künstlerische Aufarbeitung der jüngsten Vergangenheit ihrer Heimat

  • foto: haymon verlag
    daStandard.at

    Auf Abruf existieren

    3 Postings

    Ludwig Lahers aktueller Roman "Verfahren“ setzt sich mit dem österreichischen Asyl- und Fremdengesetz auseinander und hebt die Beschäftigung mit der Thematik auf eine literarische Ebene

  • daStandard.at-Interview

    "Endlich wieder in einem positivem Licht"

    1 Posting

    Der serbische Autor Vladan Matijević erzählt in einem Gespräch mit daStandard.at, was der Gastauftritt seines Landes bei der Leipziger Buchmesse für ihn und seine Kollegen bedeutet

  • foto: david visnjic
    Frauen in der Literatur

    "Egal, ob Mann, Frau oder Außerirdischer"

    8 Postings

    Warum sind Frauen in der serbischen Literatur und der Poesie so augenscheinlich unterrepräsentiert? Die Lyrikerin Dragana Mladenović erzählt im daStandard.at-Interview, woran das liegen könnte

  • foto:  epa/giorgio benvenuti

    Sex und populäre Musik

    19 Postings

    "Let's talk about sex" war ein weltweiter Nummer 1 Hit von Salt'N'Pepa. Der Frage, wie über Sex in der Populärmusik gesprochen/gesungen wird, geht ein aktueller Sammelband nach

  • foto: dastandard.at/mascha dabić
    daStandard.at-Interview

    "Ein Ja zur Vielfalt"

    Elena Messner, Koordinatorin des serbischen Standes auf der Leipziger Buchmesse, über Vorurteile und die Reaktionen des Publikums

  • foto: femous

    Femous – Machen wir sie berühmt!

    4 Postings

    Das Festival femous will als "Plattform für famous female culture" den Frauenanteil in der Festivallandschaft gründlich anheben

  • Ein viertel Kilometer Kunst

    1 Posting

    Drei Wochen lang werden in der Brunnenpassage am Yppenplatz im Rahmen des Kunstprojektes "Viertel Kilometer" die Besonderheiten und Potenziale des Viertels aufgezeigt

  • foto: eva zelechowski
    daStandard.at

    Von Kebab-Vorurteilen und Wurstsemmel-Rassismus

    61 Postings

    Im Rahmen des Creative Muslim Contest waren muslimische Jugendliche aufgerufen, ihre Sichtweisen der "Integration" kreativ umzusetzen

  • foto: meri disoski
    daStandard.at-Interview

    "Das machen nur charakterschwache Assimilzombies!"

    143 Postings

    Der deutsche Schriftsteller Feridun Zaimoğlu über stinkige Arbeiterbaracken, Figuren aus dem Gruselkabinett der Einwanderungsgesellschaft und den deutschen Islam

  • foto: tyrolia

    Buchtipp: Wie aber führt man Frieden?

    Ein Jugendbuch über bekannte Persönlichkeiten, die sich für gewaltfreien Kampf gegen Ungerechtigkeit und Unterdrückung einsetzen

  • Interaktives Kunstprojekt 

    Milch - "Ein Statement zu Europa"

    21 Postings
  • foto: bastei lübbe
    Buchtipp

    Dalmatiens blutiges Jahrhundert

    Rezension | 11 Postings

    Die renommierte kroatische Literaturübersetzerin Alida Bremer hat mit "Olivas Garten" ihren ersten Roman vorgelegt

  • foto: siniša puktalović
  • foto: drava verlag
  • foto: olivier favre
    Neuerscheinung

    "Migranten haben lange Wege"

    Interview

    Die Literaturübersetzerin Alida Bremer hat ihren ersten Roman veröffentlicht. Es ist eine Familiengeschichte mit autobiografischen Zügen

  • foto:
  • foto: residenz verlag
    Lebensgeschichten

    "Look at them with loving eyes"

    Rezension | 12 Postings

    "Mit einem Koffer voll Hoffnung" fügt 15 Lebensgeschichten zu einem Sammelband über Migration im Hochglanzformat zusammen

  • foto: apa / kay nietfeld
    Leben zwischen Kosovo und Deutschland

    "Deutsche Freunde habe ich nie gehabt"

    Rezension | 37 Postings
  • foto: dastandard.at/youtube.com
    Monitor

    T-Mobile spricht Türkisch

    Blog | 50 Postings
  • foto: gastarbajteri.at/ 1968/70, internationale pressebild-agentur votava
    Geschichte und Migration

    Grüne stellen Antrag für Migrationsmuseum

    133 Postings

    In Österreich gibt es bis dato keine Dauerausstellung oder kontinuierliche museale Beschäftigung mit Migration

  • foto: heribert corn, corn@corn.at
    Doris Knecht: Besser

    Vom falschen Leben im richtigen Lifestyle

    Rezension | 103 Postings

    Doris Knecht erzählt in ihrem Roman "Besser", wie man sich fidel fadisiert

  • foto:  kronen zeitung am 11. april 2013 / dastandard.at
    Monitor

    Sprach-Kampf von rechts außen

    Blog | 259 Postings
  • foto: ribert corn , corn@corn.at
    Monitor

    Der authentische Sound Ottakrings

    Blog | 47 Postings

    Wenn Ivana, Jelena und Bülent ernst genommen werden wollen, müssen sie mehr als Klischees und Selbstexotisierung liefern

  • foto: theaterkollektiv  plaisiranstalt
    "Sturm" vom Theaterkollektiv Plaisiranstalt

    "Sturm": Ein Theaterstück für Zweijährige

  • foto: transcript verlag
    Zeitgeschichte

    Migration und Museum

    Rezension

    Sichtbar- und anders machen - Nachdenken über die Präsentation von Migrationsbewegungen

  • Monitor

    Presse spart die Integrationsseite ein

    Blog | 8 Postings

    Das M-Media-Team ist bereits auf der Suche nach neuem Kooperationspartner

  • foto: toumaj khakpour
    Integrationspolitik

    Neukölln ist (noch nicht) überall

    Rezension | 74 Postings
  • foto: marija blazanin / apa
    Monitor-Blog

    Nationalismus mit Migrationshintergrund

    Blog | 62 Postings

    Unter den Jugendlichen der zweiten Generation verbreitet sich unbeobachtet faschistisches und rechtsextremes Gedankengut

  • foto: this human world 2012
  • foto: www.sascha-kinofilm.de
    Interview mit Saša Kekez

    "Die anderen machen es zum Problem“

    Jung, schwul, migrantisch/deutsch, verliebt in den Klavierlehrer. Der Schauspieler Sascha Kekez spielt einen jungen Mann, der zu sich selbst stehen will

  • foto: youtube.com / derstandard.at
    Kurt Scheuch in "respekTiere"

    Animal Office

    Glosse | 88 Postings
  • foto: atv.at / derstandard.at
    Doku-Soap auf ATV

    Das Geschäft mit den Klischees

    203 Postings
  • foto: toumaj khakpour
    Straßenkunst aus Wien

    Graffiti am Donaukanal

    Ansichtssache | 23 Postings

    Ein Spaziergang entlang des Wiener Donaukanals

  • Monitor

    Ausländischer als die Ausländer

    Blog | 25 Postings

    Die "Kronen Zeitung" macht junge Asylwerber zu Konkurrenten der türkischen, serbischen und kroatischen Jugendlichen

  • foto: czernin verlag

    Titoland und Donauland

    Rezension | 2 Postings

    Anna Tajders Kindheitserinnerungen an Titos Jugoslawien - mittelmäßige "Migrationsliteratur“ zwischen Schicksalsbericht und Allgemeinplatz

  • foto: privat
    Sarrazin-Debatte

    Der rassistische Diskurs wird reaktualisiert

    Interview | 314 Postings

    Sarrazin benutzt das Muster des Antisemitismus und wendet es als rassischen Antiislamismus an, meint Kulturhistorikerin Bergmann

  • Die Schuld der Medien am Spektakel um Sarrazin

    Interview | 3 Postings

    Deutsche Mainstream-Medien fanden Thilo Sarrazin hip und blendeten dabei seine eugenische und rassistische Argumentation aus

  • foto: photodisc
    Sprachliche Vielfalt

    Mehrsprachigkeit on air

    Von "Afrika im Kremstal" bis "Bosanski Radio": Die sprachliche Vielfalt wächst auch in der österreichischen Radiolandschaft

  • foto: jasmin al-kattib
    Exit Festival

    Novi Sad im Rampenlicht

    Ansichtssache | 3 Postings

    Die zweitgrößte Stadt Serbiens wird jährlich an vier Julitagen von rund 200.000 Musikliebhabern besucht. Heuer findet das Musikfestival Exit vom 12. bis 15. Juli statt

  • foto: claudio farkasch/ www.lichtschalter.tv

    Vernetzung abseits der Bobo-Blase

    5 Postings

    Das "Austrian Talent Network“ bietet Migranten in Kreativberufen eine gemeinsame Plattform

  • Monitor

    Sprache ist kein Integrationsproblem

    Kommentar | 82 Postings

    Der Sprachgebrauch der Migrantenkinder und ihre Zweisprachigkeit sind moderne Phänomene, aber keine Integrationsprobleme

  • foto: jasmin al-kattib
    Herkunft und Klischees

    "Mein Migrationshintergrund interessiert mich nicht"

    Interview | 82 Postings

    Der deutsche Schauspieler Elyas M'Barek findet den "Migrations-Stempel", der ihm von der Öffentlichkeit verpasst wird, in seinem privaten Leben nicht wieder

  • foto: borders
    Kurzfilm "Borders"

    Zerplatzter Traum vom besseren Leben

    2 Postings

    Eine wie viele Migrations-Biografien: Das junge Paar in "Borders" findet nach der Flucht nichts von dem, was es erhoffte

  • foto: catch-pop string-strong
    Balkan Fever

    "Schräg sind nicht wir"

    Interview | 9 Postings

    Das kurios-geniale Streicherduo Catch-Pop String-Strong über die Sucht der Medien, ein Spektakel zu produzieren

  • foto: jasmin al-kattib
    Nachbarschaftsprojekt in Wien XV

    Sommer am Schwendermarkt startet wieder

    1 Posting

    Auch in dieser Saison wird bei "Samstag in der Stadt" wieder gegärtnert, gekocht und gefeiert - Außerdem gibt es heuer einen regelmäßigen BäuerInnenmarkt

  • foto: ''mapa'' - montenegro advertising and production agency
    Eurovision 2012

    Rambo Amadeus in Baku

    Analyse | 25 Postings

    Montenegros Beitrag zum Song Contest in Aserbaidschan lässt den europäischen Gedanken auf etwas eigenwillige Weise aufleben

  • foto: habibe / dastandard.at
    "Habibe"-Magazin

    Fashion und Style im Namen Allahs

    Blog | 63 Postings

    Ein neues muslimisches Magazin ist auf dem Markt und wirft Fragen auf: Kopftuch als der richtige Weg, "um Gottes Zufriedenheit zu erlangen", oder doch "nur" modischer Blickfang

  • foto: vajtundbrajt.com
    Sprache in der Integrationsdebatte

    Dojç-Štrajk

    44 Postings

    Nicht jeder muss Deutsch können. Damit aber Mehrsprachigkeit und sozialer Aufstieg selbstverständlich werden, müssen neue Ideen her

  • Fremdenfeindliche Jugend

    Ist es cool, "Ausländer" zu hassen?

    Kommentar | 336 Postings

    Studien und Einschätzungen einiger Experten deuten darauf hin, dass rechtes Gedankengut große Verbreitung innerhalb der Jugend findet

  • Medienkompetenz

    Blankes Unwissen

    52 Postings

    Es ist fahrlässig, junge Menschen ohne kritikorientierte Medienkompetenz in die Wissensgesellschaft zu entlassen - besonders in Österreich

  • Bosnien und Herzegowina

    Landesmuseum vor Schließung

    1 Posting

    Zemaljski Muzej in Sarajevo soll morgen nach 125-jährigem Bestehen seine Tore schließen

  • foto: institute for recent history of serbi
    Geschichtsforschung

    Tito kehrt zurück

    98 Postings

    Der umstrittene jugoslawische Präsident Josip Broz Tito ist derzeit Gegenstand zahlreicher Publikationen

  • foto: knaus verlag
    "Der Tod ist ein unbestätigtes Gerücht"

    Die Selbstbalkanisierung des Emir Kusturica

    21 Postings

    Man muss Emir Kusturica nicht mögen, ihn verstehen lohnt sich. Seine nun auch auf Deutsch verlegte Autobiographie mag dabei helfen

  • Mehrfachidentitäten

    Bist du Österreicher, oder was?

    78 Postings

    Mehrfachidentitäten der zweiten Migranten-Generation werden als hinderlich abgestempelt und pathologisiert

  • "Döner-Morde"

    Wie glaubwürdig sind wir?

    55 Postings

    Wie ist es um die mediale Integration bestellt, wenn inhumane Formulierungen ungefiltert übernommen und Opfer verhöhnt werden

  • foto: molden verlag
    Arabische Frauen

    Im Schatten wohlwollender Männer

    25 Postings

    Ein Buch porträtiert moderne Frauen in den Arabischen Emiraten – Kritik am patriarchalen System bleibt aus

  • foto: dittrich verlag
    Buch Wien

    Das diffuse Bild vom Balkan

    Interview

    Der in Berlin angesiedelte Dittrich Verlag legt die Reihe "Edition Balkan" vor und präsentiert diese im Rahmen der Buch Wien. DaStandard.at sprach mit Volker Dittrich über dieses Vorhaben

  • Integrationspreis

    Bambi für Bushido?

    Kommentar | 152 Postings

    "Wir sind das neue Deutschland“, sagt der Gewinner des Integrationspreises. Glauben wollen ihm die Wenigsten

  • Buch Wien 2011

    Südosteuropa auf einen Blick

    Literarische Soundspaziergänge, Lesungen, Literaturinstallation und eine Party

  • foto: witcraft
    Drehbuch-Projekt

    Filmtalente gesucht!

    1 Posting

    "Diverse Geschichten" unterstützt migrantische Nachwuchstalente bei der Erstellung von Drehbüchern. Einreichschluss ist 12. Dezember 2011

  • foto: drava verlag
    Buchtipp

    "Bis an die Grenzen"

    Fabien Didier Yene beschreibt die menschenunwürdigen Lebensumstände der afrikanischen Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Europa

  • foto: apa
    Anti-Rassismus im Film

    "Superspade Versus The Rednecks"

    8 Postings

    Sidney Poitiers frühe Filme bleiben hochaktuelle Denkanstöße in der Auseinandersetzung mit den Konflikten einer multikulturellen Gesellschaft

  • foto: interkulttheater
    Derwisch erzählt 6

    Kreuzkümmel und Morgenrot

    3 Postings

    Der Derwisch ist wieder da und bringt das sperrige Thema Integration neuerlich auf höchst amüsante Weise auf die Bühne

  • foto: flickr/rambergmediaimages
    Kurzfilmer gesucht

    Zeitimpuls: Film ab in aller Kürze

    2 Postings

    Der Kurzfilmbewerb Zeitim:puls stellt erneut Themen wie Religion oder Sexualität in den Mittelpunkt - Filmbegeisterte können sich schon jetzt bewerben

  • foto: apa/janet hochstätter
    Buchtipp - Weg-Kreuzungen

    Der Geschmack der Heimat

    Autorinnen mit Migrationshintergrund schreiben alltagsnahe Kurzgeschichten und Lyrik in ihrer Zweitsprache Deutsch

  • foto: bernhard mark
    Postmigrantisches Theater

    "Pimp My Integration"

    2 Postings

    Keine Kunst für Gutmenschen, sondern die Abbildung der gesellschaftlichen Realität - hinter der Bühne, auf der Bühne und im Zuschauerraum

  • Journalisten mit Migrationshintergrund

    Ohne Wenn und Aber!

    18 Postings

    Selbstverpflichtung zu Quote oder gezielte Anwerbung sind sinnvolle Wege, um die mediale Partizipation von Migranten voranzutreiben

  • foto: apa
    Gastbeitrag

    Die Penelopiade von Sarajevo

    Kommentar

    Die blutigen Neunziger Jahre entwickeln sich allmählich zu einer touristischen und wirtschaftlichen Marke

  • foto: apa
    Migranten und Fernsehen

    Keine emotionale Bindung

    6 Postings

    In Österreich verzichtet man auf potenzielle Zuseher - Aktuelle Daten und durchdachte Programmkonzepte fehlen

  • foto: arne reinhardt
    Gewinnspiel

    Ostfest gegen Weltschmerz

    Am 1. Oktober lädt der Ost Klub zum Ostfest im Gasometer ein. Mit dabei: Zdob și Zdub, Mahala Rai Banda, Beshodrom und Grooveheadz

  • foto: apa/hidajet delic

    Ramadan: Fasten in Zeiten der Toleranz

    16 Postings

    Wie Gläubige und Ungläubige in Sarajewo den heiligen Monat begehen

  • foto: super zoom
  • foto: reuters/danilo krstanovic
    Sarajevo Film Festival

    Angelina Jolie im No Man's Land

    Gastkommentar | 3 Postings

    Während sich das Filmfestival immer größer internationaler Beleibtheit erfreut, gibt es in großen bosnischen Städten wie Mostar und Tuzla nicht einmal ein Kino

  • foto: magdalena żelasko

    Ansichtssache: Stars und Legenden

    Ansichtssache

    Das Sarajevo Film Festival findet heuer zum 17. Mal statt

  • foto: jasmin al-kattib und eva zelechowski

    Ansichtssache: Die Welt der Saris

    Ansichtssache

    Mirjam Ghakhar, Linda Stadelmann und Helin Köse zeigen die Vielfalt der modernen und traditionellen Saris

  • foto: drava verlag
    Rezension: Flucht aus Afrika

    Menschenjagd durch die Wüste

    5 Postings

    Fabien Didier Yene beschreibt in seinem Buch "Bis an die Grenzen" die menschenunwürdigen Lebensumstände der afrikanischen Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Europa

  • foto: verlag

    "Eskandar" erzählt die Geschichte Irans

    4 Postings

    Siba Shakib illustriert anhand der Geschichte ihrer Romanfigur die historischen Ereignisse der vergangenen 100 Jahre Irans

  • foto: verlag
    daStandard.at-Rezension

    Jay-Z "Decoded"

    9 Postings

    Der Rapper zeichnet ein Bild von sich selbst und von der Umwelt in der er aufgewachsen ist - eine sozialkritische Analyse der amerikanischen Gesellschaft

  • "Contra – der Talk"

    Was hat Allah mit Integration zu tun?

    Kommentar | 178 Postings

    Dem ORF fällt zum Thema Integration nichts anderes als Muslime ein

  • foto: apomat
    Open Air Kino-Tipp

    Filme aus dem Koffer

    Das Kino unter Sternen zeigt heuer Filme über Heimatlose, Vertriebene, Reisende, Verlorene, Ruhelose und Grenzgänger. Von 1. bis 24. Juli 2011

  • Jugosphäre

    Gespräche beim Leichenschmaus

    21 Postings

    Zwanzig Jahre nach dem Tod der jugoslawischen Idee ist die sogenannte "Jugosphäre" Realität und Lichtblick für die Nachfolgestaaten

  • foto: toumaj khakpour
    Kommentierte Ansichtssache

    Kultur zum Frühstück

    1 Posting

    Internationale Frühstücksvariationen und Volkstänze beim zweitägige "Wien-Wirbel“ Kinder-, Jugend- und Familienfest

  • Monitor

    Wo Inländer baden gehen können

    8 Postings

    Neben Angaben zur Öffnungszeiten und Eintrittspreisen kann man die sich auf "Wien Konkret" noch immer über die Herkunft der Gäste in Wiener Freibädern informieren

  • Monitor

    Wie gut muss ein Ausländer sein?

    4 Postings

    Mirko ist gut, wie es nur ein guter Ausländer sein kann. Ein Bärendienst für die Integration

  • foto: richard kromp
    Europatag und 10 Jahre MQ

    Breakdance & Poetry Slam international

    1 Posting

    Ansichtssache: Der Thementag "Europa" für Kinder und Jugendliche bot neben zahlreichen Workshops und Diskussionen auch spannende Bühnenperformances

  • Neger, Tschusch, Kanak

    "Tschusch" sagt man nicht!

    111 Postings

    Monitor: Ein Leitfaden des BMASK will für einen anderen sprachlichen Umgang sensibilisieren und entpuppt sich als plumpe Ansammlung derber Schimpfwörter

  • Monitor

    Juhu, wir sind nützlich!

    8 Postings

    Beim Durchblättern der Gratis-Tageszeitung Heute sind die Augenblicke der Freude rar gesät, aber heute früh war alles anders

  • foto: carmen reider

    Vielfältiges Tirol

    1 Posting

    Die Ausstellung "Vielfalt daheim in Tirol" setzt sich mit Integration und Migration in Tirol auseinander - Bis Ende März kann sie noch in Kufstein besucht werden

  • foto: tragic uncle productions/mamachas del ring

    Von starken Frauen

    1 Posting

    Das Mittelamerikanische Filmfestival richtet den Blick auf starke Frauen und Geheimarchive