Darstellung: RelevanzChronologie
  • Serie: Sprachenmix

    "Unzufriedenim" oder: Über das Code-Switching

    Gastkommentar | 11 Postings

    Was tun, wenn ein Untertitel auf Deutsch anfängt, fakat türkçe bitince? Warum Sprachmixe eine Bereicherung für Sprechende und Wissenschaft sind

  • foto: epa/franziska kraufmann
    Serie Sprachenmix

    Wie soziale Medien und Gangsta-Rapper die Sprache verändern

    18 Postings

    Soziale Medien, Hip-Hop-Slang und regionaler Dialekt – eine Mischung, die auch unter österreichischen Jugendlichen Verwendung findet

  • foto: standard/dabic
    Serie: Sprachenmix

    "Esperanto ermöglicht Kommunikation auf Augenhöhe"

    Interview | 30 Postings

    Sprachlehrer Walter Klag über Esperanto als Familiensprache, Nachteile von Englisch und die Genialität von Volapük

  • Wie über Migration reden?

    Verlegenheitsbegriff Ethnie als Abgrenzung zu Anderen

    Analyse | 152 Postings

    Es muss eine rationale Debatte darüber geben, wie wir über Vielfalt und Herkunft sprechen sollen

  • foto: istockphoto.com/niko guido
    Sprachencafé in Wien

    Plaudernd Sprachen lernen

    5 Postings
  • foto: jasmin al-kattib
    Europäischer Tag der Sprachen

    Sprachen bewegen - Tag und Nacht

    3 Postings
  • Konferenz der Gebärdensprachdolmetscher

    Gebärdensprache und Walzer

    Die alljährliche Generalversammlung und Konferenz der Gebärdensprachdolmetscher findet heuer vom 14. bis 16. September zum ersten Mal in Wien statt

  • foto: christian fischer / standrad
    Mehrsprachigkeit

    Türkische Reizwörter

    505 Postings
  • Kommentar von Olivera Stajić

    Bitte keine Ü-Tüpferl-Reiterei!

    Kommentar | 634 Postings

    Österreich ist mehrsprachig. Je schneller wir uns dieser Realität anpassen, desto besser für die zukünftigen Generationen

  • foto: standard / christian fischer

    Einfach mehrsprachig

    Reportage | 205 Postings

    In den Wiener Volksschulen werden dutzende Sprachen gesprochen. Ein Projekt der multilingualen Alphabetisierung greift die gelebte Mehrsprachigkeit auf dem Schulhof auf, Fähigkeiten sollen nicht verlorengehen

  • foto: richard kromp
    Deutschunterricht mit Erwachsenen

    "Ohren nicht vor mehrsprachiger Realität verschließen"

    Interview | 8 Postings

    Mehrsprachigkeit solle nicht nur ihren Platz haben, ist Thomas Fritz überzeugt, sondern genutzt und zelebriert werden

  • Olja Alvir, Güler Alkan

    Brauchen wir den "Migrationshintergrund"?

    Kommentar | 283 Postings

    SOS Mitmensch hat die Petition "Stopp dem falschen Gerede vom Migrationshintergrund" gestartet - Ein Pro und Kontra

  • Olja Alvir

    Flucht ins Unsrische

    Kommentar | 52 Postings

    Von der unsäglichen Frage nach der Muttersprache und der Inflation neuer Namen oder Warum meine Muttersprache jetzt klingt wie eine Rinderkrankheit

  • Spracherwerb im Kindergarten

    Deutschlernen ohne Ernst und Verbissenheit

    Reportage

    Wie funktioniert der Spracherwerb im Kindergarten und welche Rolle spielt dabei die Anzahl der Kinder, deren Muttersprache nicht Deutsch ist? Ein Besuch in zwei Einrichtungen

  • Kommentar von Olivera Stajić

    Deutschgebot im Pausenhof: Verheerender Unsinn

    239 Postings

    Abwertung der Muttersprache ist keine integrationsfördernde Maßnahme

  • foto: mascha dabic
    Literaturkritik

    In alter Frische

    2 Postings

    Notwendigkeit von Neuübersetzungen: Ein prominentes Podium diskutierte im Literaturhaus

  • Fremdsprache in der Rechtspraxis

    Verstehen und verstanden werden

    1 Posting

    Eine Ausgabe der Zeitschrift "Stichproben“ untersucht die Interaktion zwischen Richtern, Dolmetschern und Verfahrensbeteiligten

  • foto: ap/ahn
    Wissenschaft der Mehrsprachigkeit

    McLanguage und Code-Switching

    8 Postings

    Wie hängen individuelle bzw. gesellschaftliche Mehrsprachigkeit und Kreativität zusammen? Ein interdisziplinär angelegter Sammelband sucht nach Antworten

  • foto: vajt und brajt

    Feš und falsch

    10 Postings

    Mit dem T-Shirt-Label vajt und brajt soll die Doppelsprachigkeit im Wiener Stadtbild sichtbar werden

  • Kommentar

    Das Sahnehäubchen der Schikanen

    44 Postings

    Wird die Fremdenrechtsnovelle im Parlament abgesegnet, treten eklatante Verschärfungen in Kraft. Mit "Deutsch vor bzw. nach Zuzug" wird Sprache zum Druck- und Kontrollinstrument

  • foto: qay / pixelio.de
    UNESCO Sprachenatlas

    Die Welt der Sprachen wird ärmer

    4 Postings

    Die UNESCO nimmt den Internationalen Tag der Muttersprache am 21. Februar zum Anlass, an die - schwindende - sprachliche Vielfalt zu erinnern

  • foto: kidsco
    daStandard.at-Interview

    Selbstvertrauen durch Sprachenlernen

    3 Postings

    Eine Englischlehrerin über Sprache, ihre Unterrichtsmethoden und das Glück, mit Kindern arbeiten zu dürfen

  • foto: willi kozanek
    Tirol

    Im Westen was Neues

    In einem Jenbacher Kindergarten setzt man sich aktiv und erfolgreich mit den sprachlichen Herausforderungen und Chancen der Kinder mit Migrationshintergrund auseinander

  • Sprachen

    "Je mehr Sprachen du sprichst, desto mehr bist du Mensch"

    102 Postings

    Mehrsprachigkeit wird im Allgemeinen als Vorteil gesehen. Doch dies gilt meist nur für eine kleine Auswahl an Prestige-Sprachen

  • foto: olivera stajić
    Kommentierte Ansichtsache

    "Offener Bücherschrank" am Brunnenmarkt

    3 Postings

    Der zweite offene Bücherschrank in Wien eröffnet am 12. Juni in Ottakring

  • foto: sxc.hu

    Bücher, die Welten verbinden

    8 Postings

    Kinder die mit zwei oder mehr Sprachen aufwachsen, wachsen auch in zwei Welten hinein. Zweisprachige Bücher helfen, diese miteinander zu verbinden